fehlercode=610001034

Spezielles zur ELSTER-Funktionalität
Antworten
Najib_Rezai
Beiträge: 4
Registriert: Di Feb 22, 2022 9:03 pm

fehlercode=610001034

Beitrag von Najib_Rezai » Di Feb 22, 2022 9:11 pm

kann Jemand zu Fehlercode=610001034 bei XML-Validierung helfen? ich bekomme immer dieser Fehlermeldung am Ende wenn ich den Bilanz an Elster weiterleiten will. Das Program zeigt eine Validierungsfehler, dass ich eric.log anschauen soll, da findet man immer wieder den fehlercode=610001034! woran es liegen kann?

mhanft
Site Admin
Beiträge: 551
Registriert: Sa Apr 12, 2014 12:52 pm
Kontaktdaten:

Re: fehlercode=610001034

Beitrag von mhanft » Di Feb 22, 2022 9:47 pm

Hallo, die Fehlernummer besagt "Steuernummer ungültig".

Das betrifft [company]ST13 und evtl. BF4.

Die 13stellige "ELSTER-Steuernummer" kann man mit "Extras - ELSTER-Steuernummer ermitteln" aus der "Bescheid-Steuernummer" konvertieren.

Najib_Rezai
Beiträge: 4
Registriert: Di Feb 22, 2022 9:03 pm

Re: fehlercode=610001034

Beitrag von Najib_Rezai » Di Mär 08, 2022 10:48 am

vielen Dank Herr Hanft für die Antwort,
Das Problem mit dem Fehlercode=610001034 ist behoben aber immer noch die bei Abgabe des Ebilanz über Elster bekommt man die Fehlermeldung:

Es traten Fehler beim Validieren des XML auf. Details stehen im Logfile (eric.log).

aber keine Fehler in eric.log wird angezeigt:

2022-02-21 20:55:07,912119[0x0e9f2818] INFO: Die ERiC-Instanz wurde mit der Protokolldatei "C:\Users\najee_000\AppData\Local\Hanft\myebilanz\eric.log" assoziiert
2022-02-21 20:55:07,912119[0x0e9f2818] INFO: Callbackmanager initialisiert
2022-02-21 20:55:07,912119[0x0e9f2818] INFO: ERiC-Instanz "0E9F2818" erzeugt
2022-02-21 20:55:07,912119[0x0e9f2818] INFO: Version der ERiC Kernbibliotheken: 35, 2, 8, 0
2022-02-21 20:55:07,912119[0x0e9f2818] INFO: Buildkonfiguration=Release
2022-02-21 20:55:07,912119[0x0e9f2818] INFO: Zielarchitektur=x86-32
2022-02-21 20:55:07,912119[0x0e9f2818] INFO: Betabuild=nein
2022-02-21 20:55:07,912119[0x0e9f2818] INFO: PID=9056
2022-02-21 20:55:07,912119[0x0e9f2818] INFO: Betriebssystem: Windows 10 Home 6.3 Build 19041 Release 2009 (Kernel 10.0.19041)
2022-02-21 20:55:07,912119[0x0e9f2818] INFO: Architektur: X86_64

können Sie Sagen woran es liegen kann?

vielen Dank im Voraus

mhanft
Site Admin
Beiträge: 551
Registriert: Sa Apr 12, 2014 12:52 pm
Kontaktdaten:

Re: fehlercode=610001034

Beitrag von mhanft » Di Mär 08, 2022 12:32 pm

Hallo, da müsste in der eric.log weiter unten irgendwas mit ERROR stehen. Am besten rufen Sie im Programm "Hilfe - Fehlersuche - Protokolldatei "eric.log" anzeigen" auf, unmittelbar nachdem Sie diese Fehlermeldung erhalten haben, und scrollen dann nach ganz unten und suchen dann von dort aus nach oben hin eine Zeile, wo nicht INFO, sondern ERROR drinsteht. Das müsste dann die Fehlermeldung sein, um die es geht.

Derartige Fehlermeldungen berühren meistens irgendein grundsätzliches Problem, z.B. wenn die INI-Datei nicht in ANSI/ISO8859, sondern in UTF-8 (oder einem anderen Zeichensatz) gespeichert ist (und/oder irgendwelche ungültigen Zeichen drinstehen, z.B. ein typographischer Gedankenstrich statt eines Minuszeichens o.ä.).

Najib_Rezai
Beiträge: 4
Registriert: Di Feb 22, 2022 9:03 pm

Re: fehlercode=610001034

Beitrag von Najib_Rezai » Do Mär 10, 2022 9:34 pm

vielen Dank Herr Hanft nochmal für die Antwort.
Das Problem lag an BF4 dass ich fälschlicherweise einen andere Zahl aus Steuerbescheid eingetragen hatte. Jetzt bis ich auf alle fälle weiter an Elster geleitet aber noch einen Fehler mit folgenden Meldung angezeigt wird, den ich nicht so in INI datai finde. Können Sie sagen worauf sich dieser Fehler bezieht:

Nutzdatenticket: -
LfdNrVordruck: 1
Mehrfachzeilenindex: 1
FachlicheFehlerId: 170105000
myebilanz-Tipp: Sind Ihre Stammdaten korrekt ausgefüllt?
Text: [91,93] no declaration found for element 'deg-cd:genInfo.report.id.reportElement.reportElements.'
Zeile 91: <de-gcd:genInfo.report.id.reportElement.reportElements. contextRef="D-AKTJAHR"/>

vielen Dank im Voraus

mhanft
Site Admin
Beiträge: 551
Registriert: Sa Apr 12, 2014 12:52 pm
Kontaktdaten:

Re: fehlercode=610001034

Beitrag von mhanft » Do Mär 10, 2022 11:08 pm

Da stimmt was mit der Zeile reportElements im Abschnitt [report] nicht.

Die Beschreibung finden Sie im Handbuchkapitel 15.6 auf Seite 143.

Najib_Rezai
Beiträge: 4
Registriert: Di Feb 22, 2022 9:03 pm

Re: fehlercode=610001034

Beitrag von Najib_Rezai » Mi Mär 16, 2022 11:10 am

Danke nochmal für die Antwort.

Das Problem lag an den Schreibweise von ReportElements. Auf Basis der Anleitung habe ich nur B,GuV für Kapitalgesellschaft eingetragen aber dann zwischen den andere Kommas frei gelassen (GuV,,B,,,,,,,,,,), dazu war die Fehlermeldung. Nach Eingabe der nur B,GuV dann ist die Fehler aufgehoben und wurde weiter an Elster geleitet und der Verlauf läuft vollständig, dann kam aber noch eine Fehlermeldung von Elster:

FehlerRegelpruefung
Nutzdatenticket: 1
Feldidentifikator: genInfo.report.id.reportElement.reportElements.SGE
Mehrfachzeilenindex: 1
LfdNrVordruck: 1
FachlicheFehlerId: 170155092
myebilanz-Tipp: Sie haben an der unten genannten fettgedruckten Position keine Angaben gemacht.
Rufen Sie Bearbeiten/Fibu-Daten auf und weisen Sie dieser Position ein Konto oder einen Betrag zu.
Text: Für den Kontext 'D-AKTJAHR' wurde kein Fakt zum Mussfeld '{http://www.xbrl.de/taxonomies/de-gcd-20 ... ements.SGE' berichtet.

für die Bearbeitung der Fibu-Daten benötigt man aber dann Myebilanz Plus oder gibt es auch anderen Weg in dem man wie gefordert nur B,GuV eingibt und die andere Elemente ohne Fehlermeldung rauszulöschen?

Danke im Voraus.

mhanft
Site Admin
Beiträge: 551
Registriert: Sa Apr 12, 2014 12:52 pm
Kontaktdaten:

Re: fehlercode=610001034

Beitrag von mhanft » Mi Mär 16, 2022 11:14 am

Hallo, man kann natürlich alles auch in der BASIS-Version eingeben und übermitteln. Die PLUS-Version macht lediglich die Eingabe komfortabler.

Nachdem in der Fehlermeldung "SGE" vorkommt, haben Sie offenbar keine Angaben im Berichtsteil "Steuerliche Gewinnermittlung" gemacht. Das sind in der BASIS-Version die Felder, die mit "fpl" beginnen (finden Sie wie üblich unter "Hilfe - Feldliste"). Und bei den reportElements muss dann natürlich auch SGE stehen.

Antworten