Seite 1 von 1

Anlagenspiegel Anschaffungskosten Ende der Periode

Verfasst: So Mai 12, 2019 9:45 am
von Alfred
Ich habe ein Anlagegut, dass in 2017 abgeht und im Vorjahr 19.999,00 kumulierte Abschreibungen hatte.
Wie erfasse ich den Vorgang in 2017, damit die Anschaffungskosten zum Ende der Periode stimmen.

Re: Anlagenspiegel Anschaffungskosten Ende der Periode

Verfasst: So Mai 12, 2019 10:07 am
von mhanft
Hallo, der aktuelle Restwert (ggf. nach einer restlichen Abschreibung im laufenden Jahr) wird unter "evtl. Abgänge" eingetragen:
Anlagenspiegel mit Abgang
Anlagenspiegel mit Abgang
myebilanz999.png (29.3 KiB) 2078 mal betrachtet

Re: Anlagenspiegel Anschaffungskosten Ende der Periode

Verfasst: So Mai 12, 2019 10:32 am
von Alfred
Hall Herr Hanft,

ich hatte die Daten so erfasst, aber im Anlagenspiegel ist die kumulierte Abschreibung zum Ender der Periode nicht Null.
Denkfehler von mir?
Aber die Anschaffungskosten zum Ende der Periode betragen m.E. 0 und nicht 25.000 €.

Re: Anlagenspiegel Anschaffungskosten Ende der Periode

Verfasst: So Mai 12, 2019 10:44 am
von mhanft
Hallo, es ist ja auch nicht die kumulierte Abschreibung 0, sondern der Restwert.

Haben Sie evtl. vor Benutzung des Assistenten irgendwelche manuellen Werte im Baum eingegeben? Der Assistent verwendet nur die "gebräuchlichen" Felder und zeigt evtl. "speziellen" (d.h. manuell im Baum eingegebenen) Beträge nicht an.

Wenn Sie sich ganz verzettelt haben, können Sie ggf. auch den Button "Anlagenspiegel komplett löschen" verwenden und alles mit dem Assistenten von vorne aufbauen.

Ansonsten verwenden Sie die Programmfunktion "Hilfe - Fehlersuche - Dateien an Support einsenden". Ich erhalte dann eine Kopie Ihrer eBilanz und kann sie Ihnen ggf. korrigiert zurücksenden.