Allgemeine Fragen

Beiträge speziell zur myebilanz-Software
Antworten
bw19
Beiträge: 1
Registriert: Do Mär 04, 2021 2:13 pm

Allgemeine Fragen

Beitrag von bw19 » Do Mär 04, 2021 4:09 pm

Hallo zusammen,

zunächst ein großes Dankeschön für diese kostenlose Software!
Mithilfe des Handbuchs und einigen Forenbeiträgen habe ich es nun geschafft die Eröffnungsbilanz für meine UG zu erstellen. Zumindest gehe ich davon aus. Die UG hat die beiden Positionen Bank 3000 und gezeichnetes Kapital 3000. Die Bilanz ist folglich ausgeglichen. Diese werden mir auch so in den Positionen unter "Ansicht" angezeigt. Nun stellen sich mir folgende Fragen:

1) Da bei der EB nur diese beiden Bilanzpositionen einen Wert aufweisen, habe ich bei der manuellen Eingabe auch nur diese eingegeben bzw. einen Wert zugeordnet. Allen anderen Bilanzpositionen einer Minimalbilanz habe ich bisher keinen Wert zugeordnet, da diese ja den Wert 0 aufweisen. Ist dies bei der Übermittlung der eBilanz an das Finanzamt ausreichend oder muss ich alle anderen Positionen einer Minimalbilanz =[0] setzen?

2) Liege ich richtig mit der Annahme, dass es mit der BASIS-Version dieses Programms nicht möglich ist, die eBilanz für den Bundesanzeiger im vorgesehenen Format zu erstellen? Falls ja, gibt es eine Möglichkeit dies kostenfrei zu erledigen?

mhanft
Site Admin
Beiträge: 497
Registriert: Sa Apr 12, 2014 12:52 pm
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Fragen

Beitrag von mhanft » Do Mär 04, 2021 5:29 pm

Hallo,

zu 1) nein, man braucht natürlich nicht überall eine 0 eintragen, wo man "nichts zu melden" hat. Man kann das machen, wenn man das Finanzamt an irgendeiner Stelle explizit darauf hinweisen will "hey, hier, diese Position ist 0!" - oder wenn man (in der PLUS-Version) den Anlagenspiegel-Assistenten für die GWG nutzen will, die in der Bilanz schon mit 0 € stehen. Ansonsten ist das aber nicht nötig.

zu 2) man kann theoretisch "Ansicht - XML-Rohdaten" aufrufen, das alles mit Kopieren+Einfügen in einen Editor seiner Wahl übertragen und dort alles rauslöschen, was für den Bundesanzeiger unnötig ist (der Bundesanzeiger-Export der PLUS-Version macht im Prinzip auch nichts anderes). Aber wenn es ohnehin nur zwei Zahlen sind, ist es doch viel einfacher, die auf der Bundesanzeiger-Website einfach einzutippen?

Antworten