myebilanz 0.9.8.0 veröffentlicht

Hier werden neue Versionen, Funktionen etc. veröffentlicht

myebilanz 0.9.8.0 veröffentlicht

Beitragvon mhanft » So Jul 29, 2018 10:26 pm

Ab sofort können Sie Version 0.9.8.0 von myebilanz herunterladen.

Änderungen gegenüber der bisherigen Version:

  • Die Taxonomie 6.2 wurde vorläufig eingebaut. Diese Taxonomie ist für eBilanzen ab dem 31.12.2019 (!) verpflichtend zu benutzen. ELSTER-Funktionen sind damit derzeit noch nicht möglich. Die wichtigste Änderung in dieser Taxonomie ist ein neuer Berichtsteil "steuerlicher Betriebsvermögensvergleich". Die Finanzverwaltung schreibt hierzu:
    Bei der Finanzverwaltung gehen inkongruente Datensätze ein, bei denen der in der Bilanz ausgewiesene Gewinn nicht mit dem Gewinn lt. Betriebsvermögensvergleich nach § 4 Abs. 1 EStG übereinstimmt. Da diesem Problem unterschiedliche Fallgestaltungen zu Grunde liegen, können diese E-Bilanzen bisher nicht durch entsprechende Regeln geblockt werden. Aus diesem Grund wurde ein neuer Berichtsteil "steuerlicher Betriebsvermögensvergleich" bei allen Taxonomiearten eingefügt. Der Aufbau basiert auf dem Gewinnermittlungsgrundsatz des § 4 Abs. 1 EStG. Da die Befüllung des neuen Berichtsteils teilweise mit einem erheblichen Aufwand verbunden sein dürfte, erfolgt eine schrittweise Einführung:
    • Der Berichtsteil "steuerlicher Betriebsvermögensvergleich" wurde in die Taxonomie 6.2 eingefügt.
    • Die Übermittlung in der Taxonomie 6.2 ist freiwillig.
    • Wird der Berichtsteil freiwillig übermittelt, werden bereits ELSTER-Prüfungen durchgeführt. Die Prüfungen verhindern, dass ein fehlerhafter Betriebsvermögensvergleich übermittelt werden kann.
    • Ab der übernächsten Taxonomieversion (voraussichtlich Taxonomie 6.4) ist die Übermittlung verpflichtend. Die Positionen erhalten dann die Mussfeldauszeichnung.

    In myebilanz können Sie dazu die üblichen Fibu-Konten verwenden. Eine detaillierte Erläuterung finden Sie im Handbuch.
  • Fehlerkorrektur: Rein informatorische "davon"-Posten im Anlagevermögen (z.B. "davon Grund und Boden-Anteil" bei Bauten/Grundstücken) wurden im Anlagenspiegel fälschlicherweise zur jeweiligen Oberposition addiert. Behoben.
  • Fehlerkorrektur: Nach Anwendung der "Automatik"-Funktion wurden die zugeordneten Konten immer noch mit dem gelben Warndreieck als unzugeordnet angezeigt, bis das Fibu-Zuordnungs-Fenster geschlossen und neu geöffnet wurde. Behoben.
  • Die "Automatik"-Funktion weist jetzt auch die Saldenvortragskonten zu (und zwar dem "Ignorieren"-Tab).
  • Unter "Bearbeiten - Fibu-Daten" wurden einige zu lange Positionsbezeichnungen abgeschnitten (insbesondere in den Bilanz-Aktiva im Bereich "Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag"). Jetzt wird in einem solchen Fall der (ohnehin immer identische) Anfang der Bezeichnung durch "..." ersetzt, damit der "endgültige" Feldname am Ende der Zeile ordnungsgemäß angezeigt werden kann.
  • Im Tab "Anlagenspiegel" von "Bearbeiten - Fibu-Daten" wurde ein Button "Anlagenspiegel komplett löschen" eingebaut. Den können Sie verwenden, wenn Sie sich im Anlagenspiegel komplett ver(w)irrt haben und ganz von vorne anfangen möchten.
  • Im Modus "Direkte Betragseingabe" kann die "Automatische Summenbildung" nun für jeden Berichtsbestandteil einzeln ein- und ausgeschaltet werden. Dies hat folgenden Zweck: Vielleicht lesen Sie eine fertige bzw. komplette XBRL-Datei mit allen Zwischensummen in Bilanz und GuV ein (so dass Sie dort die "Automatische Summenbildung" ausschalten müssen), geben aber den Anlagenspiegel parallel dazu von Hand ein. Damit Sie dabei nicht wahnsinnig werden, wenn Sie manuell alle Zwischensummen ausrechnen und eingeben müssen, können Sie daher dort (und in anderen Fibu-Tabs) die "Automatische Summenbildung" eingeschaltet lassen.
  • Fertige XBRL-Dateien können jetzt auch im Zeichensatz ISO-8859-15 importiert werden.
  • Unter "Extras - Optionen - Sprache" können Sie nun die Anzeige der Taxonomiepositionen auf englisch umstellen. Die restliche Programmbedienung bleibt dabei deutsch.
  • Im PDF-Handbuch können die Einträge im Inhaltsverzeichnis jetzt angeklickt werden und leiten direkt zum jeweiligen Kapitel weiter.
  • Diverse Ergänzungen im Handbuch und bei den "myebilanz-Tipps".
Wie gehabt können Sie alle PLUS-Komfortfunktionen auch in der BASIS-Version kurz ansehen und ausprobieren. Wenn Sie noch eine (BASIS-)INI-Datei aus dem Vorjahr besitzen und die PLUS-Version für das aktuelle Jahr gekauft (und den Lizenzschlüssel eingegeben) haben, können Sie im "Basis-Demo-Modus" einfach das Datum des Bilanzstichtags auf das aktuelle Jahr ändern und arbeiten dann sofort mit der PLUS-Version weiter.

Sie können die neue Version wie üblich über den Link https://www.myebilanz.de/setup.php herunterladen (Sie werden dann automatisch zum Download-Server weitergeleitet). Wenn Sie das Programm bereits installiert haben, können Sie auch den integrierten Update-Button verwenden.

Einen Lizenzschlüssel zur Freischaltung der PLUS-Komfortfunktionen können Sie im myebilanz-Online-Shop kaufen.
mhanft
Site Admin
 
Beiträge: 357
Registriert: Sa Apr 12, 2014 12:52 pm

Zurück zu Ankündigungen und Updates

cron