Fehler in der Saldierung aus negativen Beträgen werden positive Beträge

Beiträge speziell zur myebilanz-Software
Antworten
WiMaK
Beiträge: 2
Registriert: Fr Feb 28, 2020 1:42 pm

Fehler in der Saldierung aus negativen Beträgen werden positive Beträge

Beitrag von WiMaK » Fr Feb 28, 2020 2:02 pm

Bei der e-Bilanz für eine kleine Vermögensverwaltende Kapitalgesellschaft kommt in der lokalen Validierung folgende Fehlermeldung:

EricBearbeiteVorgang
FehlerRegelpruefung
Nutzdatenticket: 1
Feldidentifikator: gaap:is.netIncome
Mehrfachzeilenindex: 1
LfdNrVordruck: 1
RegelName: /Kontext/hgb/JUebGuvUngleichBilanzgewOhneAusweisKST
FachlicheFehlerId: 170405070
myebilanz-Tipp: Ihr Jahresüberschuss ist in GuV und Bilanz unterschiedlich. Lesen Sie das Kapitel "Der Eigenkapitalausweis in der Bilanz" im Programmhandbuch.
Text: Die Angabe zu 'is.netIncome' (1033.29) entspricht nicht dem aufgrund der Angaben im Bereich 'Bilanz' erwarteten Wert ((-1033.29) + (0.00)).

Soweit ich das jetzt nachvollzogen haben, wird mein Verlust einfach in den weiteren Zeilen als Gewinn weitergeführt:

Siehe dazu auch die HTML Ausgabe:
GEWINN- UND VERLUSTRECHNUNG vom 27.02.2018 bis zum 31.12.2018
1. Ergebnis nach Steuern
1.1 Betriebsergebnis (GKV)
1.1.1 sonstige betriebliche Aufwendungen (GKV)
sonstige betriebliche Aufwendungen (GKV), Versicherungsprämien, Gebühren und Beiträge -307,50 €
sonstige betriebliche Aufwendungen (GKV), Rechts- und Beratungskosten -715,79 €
sonstige betriebliche Aufwendungen (GKV), andere ordentliche / nicht zuordenbare sonstige betriebliche Aufwendungen -10,00 €
sonstige betriebliche Aufwendungen (GKV) -1.033,29 €
Betriebsergebnis (GKV) 1.033,29 €
Ergebnis nach Steuern 1.033,29 €
Jahresüberschuss/-fehlbetrag 1.033,29 €

Was mache ich falsch oder ist das ein Bug?

mhanft
Site Admin
Beiträge: 423
Registriert: Sa Apr 12, 2014 12:52 pm
Kontaktdaten:

Re: Fehler in der Saldierung aus negativen Beträgen werden positive Beträge

Beitrag von mhanft » Fr Feb 28, 2020 2:58 pm

Hallo, offenbar haben Sie Ihre Kosten in der GuV negativ eingegeben - aber negative Kosten wären ja Erträge!

Bitte also alle Kosten mit ihren 'normalen" (=positiven) Werten eintragen (außer natürlich, es wären tatsächlich erstattete Kosten).

WiMaK
Beiträge: 2
Registriert: Fr Feb 28, 2020 1:42 pm

Re: Fehler in der Saldierung aus negativen Beträgen werden positive Beträge

Beitrag von WiMaK » Fr Feb 28, 2020 3:24 pm

DANKE! Das war genau der Fehler, weil die GuV der Buchhaltung das so ausgiebt.

Antworten